Feuerwehrhügel

47°28'28.3"N 8°31'56.4"E

47.474532, 8.532343

 

Am Pistenkopf von RWY 16 befindet sich der "Feuerwehrhügel". Den Namen "Feuerwehrhügel" erhielt diese Fotoposition, weil bis im Jahr 2014 von dieser Erhöhung aus einen tollen Blick auf die ehemalige Air Afrique DC-8 TU-TCP hatte, welche der Flughafenfeuerwehr als Trainingsflugzeug diente. Diese Fotopunkte sind von Oberglatt (Fotopunkt 8) aus zu Fuss in ca. 20 Minuten zu erreichen (Fussmarsch dem Zaun entlang).

Achtung: Diese Fotopunkte liegen mitten in einem Naturschutzgebiet. Bitte vorgegebene Wege und Trampelpfade nicht verlassen.

Von den Fotopunkten am Feuerwehrhügel lässt sich wie folgt fotografieren:

- Starts auf RWY 16 (300- 400mm Objektiv nötig)

- Ladungen auf RWY 14 (300- 400mm Objektiv nötig)

- Starts auf RWY 32 (Ostanflugkonzept)

- Starts auf RWY 34 (Ostanflugkonzept)

Hinweise für Spotter:

- Geeignet ist dieser Fotopunkt jeweils ab ca. 12:30 Uhr, zuvor herrscht Gegenlicht.

- Das Fotografieren am Punkt i1 ist ohne Leiter möglich

- Zum fotografieren am Punkt i2 wird zwingend eine Leiter benötigt.

- Verpflegungsmöglichkeit sind nicht vorhanden.

- Parkplätze sind nicht vorhanden. (Parkieren bei Fotopunkt 8)

ZRH-Spotter